Unsere Eindrücke vom Chattertreffen 2003:

Bei bestem Wetter, gutem Essen und interessanten Gesprächen haben wir viele nette Menschen kennen gelernt. Bei einigen Gesprächen konnten wir unser Wissen über die Krankheit Alkoholismus und deren Hintergründe erweitern. Besonders schön war für uns festzustellen, dass die Betroffenen trotz verschiedener Schicksale und Vergangenheiten, durch ihre abstinente Lebensweise wieder zu Lebensfreude und Lebensqualität zurückgefunden haben.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Peter und Manu für die schönen und aufschlussreichen Tage in Neuruppin und für ihre Mühen bedanken.

Leider waren Peter und Manu berechtigterweise von der Tatsache, dass sich viele Leute erst kurz vor dem Treffen abgemeldet haben, enttäuscht.

Jeder kann sich natürlich vorstellen, dass ein großer Teil der Voranmelder mehr oder weniger fadenscheinige Ausreden hat, wenn über 60% der Anmeldungen nur wenige Tage vor dem Treffen zurückgezogen werden.

Es wäre nur zu schade, wenn jetzt durch die berechtigte Enttäuschung von Peter und Manu ein solch schönes Treffen künftig nicht mehr stattfinden würde.


Peter und Nina B.